Plantae des États-Unis – Rediscovered Pages from Alexander von Humboldt’s United States Diary

A recently discovered manuscript sheds a new light on Alexander von Humboldt’s stay in the USA in 1804. The document contains his notes on conversations with President Thomas Jefferson and botanist G. H. E. Mühlenberg. Humboldt also collected information on useful and medicinal plants, listed North American naturalists and documented consumer prices.

Mehr lesen

Isle de Cube. Antilles en général

Auf 37 Seiten und angeklebten Zetteln notierte Alexander von Humboldt Erkenntnisse über die Sklaverei und skizzierte Analysen zu Wirtschaft, Bevölkerung, Gesellschaft und Politik. Das Tagebuchfragment stammt von seinem zweiten Aufenthalt auf Kuba 1804. Es markiert den Beginn von Humboldts intensiver Auseinandersetzung mit dem Thema Sklaverei; eine Menschheitsfrage, die ihn bis zu seinem Lebensende beschäftigen sollte. Die Aufzeichnungen liegen in der Humboldt Edition digital erstmals in einer kommentierten Fassung vor.

Mehr lesen

17.-18.01.2017, Tagung: „Ideen können nur nützen, wenn sie in vielen Köpfen lebendig werden“, Berlin

Abschlusskonferenz des BMBF-Verbundprojektes „Alexander von Humboldts Amerikanische Reisetagebücher“ der Universität Potsdam und der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz In

Mehr lesen

Horizonte der Humboldt-Forschung (Olms 2016)

Horizonte der Humboldt-Forschung Natur, Kultur, Schreiben Hrsg.  von Ottmar Ette und Julian Drews Alexander von Humboldt gehört um 1800 zu

Mehr lesen

21.04.2016, Vortrag: „Mein vielbewegtes Leben. Alexander von Humboldt und die Amerikanischen Reisetagebücher“, Berlin

Weltbewusstsein im Haus Huth Die Daimler und Benz Stiftung lädt ein zur akademischen Debatte mit Prof. Dr. Ottmar Ette (Universität

Mehr lesen

Bewegte Systematik. Alexander von Humboldts „Amerikanische Reisetagebücher“ als Problemfelder der Literaturgeschichte und historischen Epistemologie

Autor: Markus Alexander Lenz erschienen in HiN XVI, 31 (2015) DOI: http://dx.doi.org/10.18443/224 Die Amerikanischen Reisetagebücher stellen eine Herausforderung für die

Mehr lesen

Nachlassgeschichten – Bemerkungen zu Humboldts nachgelassenen Papieren in der Berliner Staatsbibliothek und der Biblioteka Jagiellońska Krakau

Autoren: Dominik Erdmann, Jutta Weber erschienen in HiN XVI, 31 (2015) DOI: http://dx.doi.org/10.18443/223 Der Artikel von Jutta Weber und Dominik

Mehr lesen

„Zwischen den Zeilen …“ Zur kodikologischen Untersuchung der Amerikanischen Reisetagebücher von Alexander von Humboldt

Autorin: Julia Bispinck-Roßbacher erschienen in HiN XVI, 31 (2015) DOI: http://dx.doi.org/10.18443/221 Der Artikel von Julia Bispinck-Roßbacher beschäftigt sich mit dem kodikologischen

Mehr lesen