Kosmos-Register

Die Registerdateien sind seit Mitte 2016 über die Seiten der Professur für französisch- und spanischsprachige Literaturen (Prof. Dr. Ottmar Ette) der Universität Potsdam abrufbar.

Alle hier avhumboldt.de verzeichneten Register-Links werden automatisch auf den neuen Standort umgeleitet.


„Alles ist Wechselwirkung“

Humboldts Kosmos (1845-1862) wird vernetzt und erschlossen durch ein von Eduard Buschmann erstelltes Register, dem noch heute der Status als längster Index der wissenschaft­lichen Literatur­geschichte zukommen dürf­te: Es füllt 1145 Seiten des fünften Bandes der Erstausgabe.

Deckblatt des Kosmos-Registers von Eduard Buschmann
Deckblatt des Kosmos-Registers von Eduard Buschmann

Prof. Dr. Eduard Buschmann, Bibliothekar bei der Königlichen Bibliothek und Mitglied der Akademie der Wissenschaften, schloss seine Arbeit am Register im September 1860, ein Jahr nach Humboldts Tod, mit den Worten ab:

Ich widme dem Publikum und dem abgeschiedenen Geiste unsres Humboldt die mühevolle Arbeit meines Registers über den Kosmos, in dem ich dem Wunsche seiner letzten Lebensjahre und einem rührenden Vertrauen entspreche. An sich den materiellen Rücksichten und der gewzungenen Form von Schriften abhold, wie sein amerikanisches Reisewerk und die meisterhafte Composition aller seiner Arbeiten zeigen: hatte das Register, welches die Nicolai’sche Buchhandlung der deutschen Übersetzung seines examen critique beigegeben hat, einen tiefen Eindruck auf Alexander von Humboldt gemacht; er fand darin das Mittel, selbst in diesem Werke, bei seinem vielen Gebrauch desselben, zurecht zu finden: und hatte genug Gelegenheit damit die Mühe in Vergleichung zu stellen, welche ihm das Finden ohne Beihülfe in dem Werk des Kosmos kostete.

Die in den Faksimile angegebenen Seitenzahlen beziehen sich auf die Erstausgabe des Kosmos. In der Neuausgabe der Anderen Bibliothek (Eichborn 2004) sind die Seitenumbrüche der Erstausgabe durch rote Dreiecke und rote Seitenzahlen gekennzeichnet, so dass das ursprüngliche Register zur Lektüre herangezogen werden kann. Über Anlage und Aufbau des Registers gibt die Einführung von Eduard Buschmann Auskunft, die dem Register vorangestellt ist und aus der hier zitiert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden durch WP-SpamShield für Wordpress geschützt