Fahndung nach geraubtem Gold und Silber – 1839

In einem nicht genau datierten Brief an seinen Freund, den Bankier Alexander Mendelssohn zeigte sich Humboldt bestürzt über einen dreisten Raub von Gold, Silber und Edelsteinen aus dem Mineralogischen Museum in Berlin. Mit Hilfe von Zeitungsmeldungen über dieses Aufsehen erregenden Verbrechen konnte Humboldts Brief genau datiert werden. Im folgenden Aufsatz, den der Berliner Mineraloge Günter Hoppe zuerst 1983 publizierte, werden die Tat und deren Aufklärung geschildert.

Mehr lesen

19.03.2015-26.06.2016, Ausstellung: „Über den Himalaya. Die Expedition der Brüder Schlagintweit nach Indien und Zentralasien 1854 bis 1858“, München

Verlängert bis 26.06.2016 Sonderausstellung im Alpinen Museum 19.03.2015 – 26.06.2016 Veranstalter Alpines Museum München Veranstaltungsort Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538

Mehr lesen

19.06.2015, Vortragsabend und Lesung: „Alexander von Humboldt und Russland. Eine Spurensuche“, Berlin

Alexander von Humboldt und Russland Eine Spurensuche Eine Veranstaltung der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Botschaft der Russischen Föderation

Mehr lesen

27.05.2015, Vortrag: „Alexander von Humboldt und Russland. Eine Spurensuche“, Freiberg

16. Krüger-Kolloquium zum Thema „Alexander von Humboldt und Russland. Eine Spurensuche“ Diskutieren Sie mit: Dr. Andreas Förster Leiter des Forschungs-

Mehr lesen

Alexander von Humboldt und Russland. Eine Spurensuche. (De Gruyter Akademie Forschung 2014)

Schriftenreihe „Beiträge zur Alexander-von-Humboldt-Forschung“ Die Hauptarbeitsergebnisse der Alexander-von-Humboldt-Forschungsstelle werden in den Bänden der von der BBAW herausgegebenen, im Vorhaben betreuten

Mehr lesen

„Warum ich nicht Diorit-Trachyt sagen soll.“ – Ein geologischer Brief Gustav Roses an Alexander von Humboldt

Autor: Konstantin Treuber erschienen in HiN XV, 28 (2014) Gustav Rose (1798-1873) begleitete Alexander von Humboldt auf seiner Russlandreise und

Mehr lesen

Alexander von Humboldts Journale seiner russisch-sibirischen Reise 1829 [mit einer Einführung von Eberhard Knobloch]

Autoren: Peter Honigmann, Eberhard Knobloch erschienen in HiN XV, 28 (2014) Peter Honigmanns Beitrag über „Alexander von Humboldts Journale seiner

Mehr lesen