Fahndung nach geraubtem Gold und Silber – 1839

In einem nicht genau datierten Brief an seinen Freund, den Bankier Alexander Mendelssohn zeigte sich Humboldt bestürzt über einen dreisten Raub von Gold, Silber und Edelsteinen aus dem Mineralogischen Museum in Berlin. Mit Hilfe von Zeitungsmeldungen über dieses Aufsehen erregenden Verbrechen konnte Humboldts Brief genau datiert werden. Im folgenden Aufsatz, den der Berliner Mineraloge Günter Hoppe zuerst 1983 publizierte, werden die Tat und deren Aufklärung geschildert.

Mehr lesen

Humboldts Kosmos-Vorlesungen beim Kultur-Hackathon Coding Da Vinci prämiert

Am 2. Dezember 2017 fand die Preisverleihung des ‚Kultur-Hackathons‘ Coding da Vinci statt, einem Gemeinschaftsprojekt der Deutschen Digitalen Bibliothek, der Servicestelle Digitalisierung Berlin, der Open

Mehr lesen

Forster – Humboldt – Chamisso. Weltreisende im Spannungsfeld der Kulturen (V&R Academic 2017)

Dieser Band nimmt Reinhold und Georg Forster, Alexander von Humboldt und Adelbert von Chamisso mit ihren Erfahrungen als reisende Autoren und Naturforscher, als Landsleute wie als »Fremde« in den Blick. Er rekonstruiert aus den Hinterlassenschaften der Reisen die Praktiken des Schreibens, Sammelns und des Transfers hinsichtlich ihrer Rolle für die Genese moderner Wissensordnungen. Die einzelnen Beiträge des Bandes untersuchen die Horizonte der Protagonisten, vermittelt durch ihre Tagebücher, Skizzenhefte und Briefwechsel, die gesammelten Naturalien und Artefakte, ihre Beobachtungen der Tier- und Pflanzenwelt, der Landschaften und Menschen.

Mehr lesen

WS 2016/17, Ringvorlesung: „Sammlungen und Sammler in Berlin. Fragen an alte und neue Bestände“, Berlin

Sammlungen und Sammler in Berlin Fragen an alte und neue Bestände Eine Veranstaltung des Botanischen Gartens und Botanischen Museums in

Mehr lesen

02.11.2016-2019 Ausstellungsreihe: „Open the Box – Be Humboldt“, Berlin

Auf Reisen mit Alexander von Humboldt Ausstellungen in der Humboldt-Box In den kommenden drei Jahren bis zur Eröffnung des Humboldt-Forums

Mehr lesen

25.02–27.02.2016, Tagung: „3. Internationale Chamissokonferenz“, Berlin

„Weltreisen: Aufzeichnen, aufheben, weitergeben – Forster, Humboldt, Chamisso“ Die von Deutschland ausgehenden (Welt)reisen um 1800 stehen im Fokus der dreitägigen

Mehr lesen

DLF-Gesprächsreihe zum Humboldt-Forum: Bénédicte Savoy zu Humboldts Rolle in der Sammlungsgeschichte ethnologischer Objekte im 19. Jh.

„Die Geschichte der Objekte ist absolut wichtig“ In der Reihe: „Das Humboldt-Forum und seine Geschichte(n)“ hat der Deutschlandfunk die Berliner

Mehr lesen

15.04.2015, Tagung: „Humboldt Symposium“, Berlin

Humboldt Symposium Zu Ehren des 65. Geburtstages von Dr. Ferdinand Damaschun Eine Veranstaltung des Leibniz Instituts für Evolutions- und Biodiversitätsforschung

Mehr lesen

Joseph Beckmanns Holzschnitt „Abschied vom Kosmos“ (nach Wilhelm von Kaulbach) in der Digitalen Bibliothek des MDZ

Zum Anlass von Humboldts 10. Todestag 1869 veröffentlichte das Berliner illustrierte Familienblatt Die Gartenlaube den Stich „Abschied vom Kosmos“ von

Mehr lesen

Bewerbungsfrist 30.09.2015: AvH-Forschungsstipendien der Staatsbibliothek zu Berlin-PK

Alexander von Humboldt-Stipendien Die Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz bietet Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern mit dem Forschungsschwerpunkt Alexander von Humboldt

Mehr lesen