Alexander von Humboldt und der Klimawandel: Mythen und Fakten

Hat Alexander von Humboldt vor den dramatischen Folgen des vom Menschen verursachten Klimawandels gewarnt? Ausgehend von dieser Frage befasst sich der Beitrag mit seinen Klimastudien und zeigt dabei, welch enorme Wirkung diese für viele Länder der Welt hatten. Zahlreiche Aufforstungsmaßnahmen wurden im 19. Jahrhundert durch Humboldts Studien angeregt. Humboldt hat zudem – wohl als erster – die klimaverändernde Wirkung von „großen Dampf- und Gasmassen an den Mittelpunkten der Industrie“ erkannt und außerdem im 3. Band des Kosmos auch den Treibhauseffekt beschrieben. Die Bedrohungen des stetig zunehmenden anthropogenen Klimawandels jedoch konnte er nicht ahnen. Seine und auch die Erkenntnisse der anderen Klimaforscher des 19. Jhds. gerieten Anfang des 20. Jhds. in Vergessenheit. Der gerissene Rezeptionsfaden wurde erst mit der Umweltbewegung in den 1970er Jahren wieder aufgenommen und Alexander von Humboldt als Klimaforscher und „erster Ökologe“ neu bewertet.

Weiterlesen

CfP, 3ème conférence internationale sur Chamisso: „Voyages autour du monde : noter, rapporter, transmettre – Forster, Humboldt, Chamisso“ (24.-26.02.2016)

Délai CfP: 1er juillet 2015 Date de la conférence: 24-26 Février 2016 Lieu de la conférence: Staatsbibliothek zu Berlin –

Weiterlesen

CfP, 3rd International Chamisso Conference „Worldwide Journeys: Recording, preserving, passing on – Forster, Humboldt, Chamisso“ (February 24-26, 2016

Deadline CfP: July 1st, 2015 Conference dates: February 24-26, 2016 Venue: Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz Potsdamer Str. 33,

Weiterlesen

CfP, 3. Internationale Chamissokonferenz „Weltreisen: Aufzeichnen, aufheben, weitergeben – Forster, Humboldt, Chamisso“ (24.–26.02.2016)

Abgabefrist CfP: 1. Juli 2015 Konferenz: 24.-26.02.2016 Ort: Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz Potsdamer Str. 33, 10785 Berlin Die

Weiterlesen