20.-21.06.2019, Symposium: „From von Humboldt into the Anthropocene“, Halle (Saale)

On the occasion of Alexander von Humboldt’s 250th birthday, this symposium will assess, evaluate, and highlight his contributions to the field of Earth System Science and beyond, including life-long learning and the dissemination of scientific results. Alexander von Humboldt’s seminal contributions addressed numerous topics in the Earth sciences – spanning from geobotany, climatology, paleontology, oceanography, stratigraphy, mineralogy, resource, and hydrogeology to links between the environmental impact of humans, erosion, and climate change. Early on, he thus paved the way for a modern, integrated Earth System Science approach to decipher, characterize, and model the different forcing factors and their feedback mechanisms that govern the Earth’s systems.

Weiterlesen

17.06.2019, Buchvorstellung und „Humboldt-Intervention“ im Museum für Naturkunde, Berlin

Wie kein anderer Forscher seiner Zeit steht Humboldt für ein aufgeklärtes Wissenschaftsverständnis, für unvoreingenommene Neugier, kosmopolitisches Denken und Handeln. Seine Forschungen, die er in Südamerika, Russland, Italien, und auch hierzulande durchgeführt hat, eröffneten neue Erfahrungs- und Erkenntnishorizonte jenseits nationalstaatlichen Denkens. Seine Auffassung von Natur bereitete den Weg für ein ökologisches und nachhaltiges Bewusstsein und für einen verantwortungsbewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen.

Die Sammlungen, die Humboldt auf seinen Reisen zusammengetragen oder über ein weltumspannendes Netzwerk erhalten hat, bereicherten auch das Museum für Naturkunde Berlin. Mehr als 1.100 Objekte gelangten durch den Forscher an das Museum, wobei Mineralien und Gesteine den Schwerpunkt bilden.

Zur Feier seines 250. Geburtstags erscheint ein umfangreiches, reich bebildertes Werk, das diese Minerale und Gesteine vorstellt, herausgegeben von Ferdinand Damaschun, ehemaliger Stellvertreter des Generaldirektors und Leiter der Ausstellungsabteilung, sowie Ralf T. Schmitt, Kustos für die Mineralien- und Petrographisch-lagerstättenkundliche Sammlung. Begleitend dazu zeigt eine „Humboldt-Intervention“ im historischen Mineraliensaal ausgewählte Objekte aus der Publikation.

Weiterlesen

Humboldt-Feier im Museum für Naturkunde Berlin

Die Sammlungen, die Humboldt auf seinen Reisen zusammengetragen oder über ein weltumspannendes Netzwerk erhalten hat, bereicherten auch das Museum für Naturkunde Berlin. Mehr als 1.100 Objekte gelangten durch den Forscher an das Museum, wobei Mineralien und Gesteine den Schwerpunkt bilden.

Zur Feier seines 250. Geburtstags erscheint ein umfangreiches, reich bebildertes Werk, das diese Minerale und Gesteine vorstellt, herausgegeben von Ferdinand Damaschun, ehemaliger Stellvertreter des Generaldirektors und Leiter der Ausstellungsabteilung, sowie Ralf T. Schmitt, Kustos für die Mineralien- und Petrographisch-lagerstättenkundliche Sammlung. Begleitend dazu zeigt eine „Humboldt-Intervention“ im historischen Mineraliensaal ausgewählte Objekte aus der Publikation.

Weiterlesen

Alexander von Humboldt-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung (J. B. Metzler 2018)

Alexander von Humboldt ist seit dem Ausgang des 20. Jahrhunderts in den unterschiedlichsten Wissensbereichen und Wissenschaftsfeldern zu einer bedeutenden Figur im öffentlichen Diskurs geworden. Das Handbuch macht das gewaltige Oeuvre Humboldts zugänglich und beschreibt Wege und Wirkungen dieses herausragenden Forschers, Gelehrten und Schriftstellers.

Weiterlesen

17.-18.01.2017, Tagung: „Ideen können nur nützen, wenn sie in vielen Köpfen lebendig werden“, Berlin

Abschlusskonferenz des BMBF-Verbundprojektes „Alexander von Humboldts Amerikanische Reisetagebücher“ der Universität Potsdam und der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz In

Weiterlesen

03.06.2016, Vortrag: „Reform statt Revolution. Alexander von Humboldt in der kameralistischen Reformbewegung“, Berlin

Ein Vortrag von Ursula Klein im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Alexander von Humboldts Netzwerke“ des Akademienvorhabens „Alexander von Humboldt auf Reisen

Weiterlesen

21.04.2016, Kolloquium/Buchpräsentation: „Humboldts Preußen“, Berlin

Buchpräsentation: „Humboldts Preußen“ Mit Beiträgen von Jonathan Harwood Jürgen Kocka Jürgen Renn Carola Sachse Das Buch beschreibt die Frühphase der

Weiterlesen

06.–08.05.2016, Tagung: „Umwelt, Umweltbewusstsein, Ökologie, Biodiversität“, Freiberg

103. Wissenschaftliche Tagung der Humboldt-Gesellschaft in Freiberg (Sachsen) Die Humboldt–Gesellschaft für Wissenschaft, Kunst und Bildung e.V. und  Technische Universität Bergakademie

Weiterlesen

Humboldts Preußen. Wissenschaft und Technik im Aufbruch (Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2015)

Humboldts Preußen Wissenschaft und Technik im Aufbruch Entlang der Biographie des jungen Alexander von Humboldt beschreibt Ursula Klein die Frühphase

Weiterlesen

Aufsätze / articles / artículos 1/14: Geo-poetics, Humboldtian Science and Climate Change, Rock Coating, Prussian mining, Coatlicue, Landscape aesthetics, Postkolonialismus

Mit diesem Artikel aktualisiert avhumbolt.de die Kategorie “Neues aus der Forschung”, um über aktuelle Forschungsbeiträge aus den weltweiten Aktivitäten der

Weiterlesen