Briefwechsel mit Samuel Thomas von Soemmerring

Humboldt und Soemmerring lernten sich in Mainz im Umkreis von Ludwig Ferdinand Huber kennen. Huber unterhielt seit 1787 in Mainz einen geselligen Kreis, zu dem auch Georg Forster und Soemmerring gehörten. Soemmerring war seit 1784 an der Mainzer Universität Professor für Anatomie und Physiologie. Humboldt, der seit 1789 in Göttingen studierte, machte mit Soemmerring noch im gleichen Jahr Bekanntschaft

Mehr lesen

correspSearch indiziert die Metadaten aller in HiN veröffentlichten Briefeditionen

Erster Schritt zur Metadatenindizierung der Humboldt-Korrespondenz Das preisgekrönte Verzeichnis digitaler und gedruckter Briefeditionen correspSearch hat im Dezember alle in der

Mehr lesen

„Uebrigens verbleibe ich mit besonderer Werthschätzung Euer gnädiger König“. Zum Briefwechsel Alexander von Humboldts mit Friedrich Wilhelm III. im September 1804

Autor: Ingo Schwarz erschienen in HiN XVI, 30 (2015) Zum Verhältnis zwischen König Friedrich Wilhelm IV. und Alexander von Humboldt

Mehr lesen

HiN XV, 29 (2014)

Die aktuelle Ausgabe von HiN erscheint als Festschrift für Ingo Schwarz zu Ehren seines 65. Geburtstages. Sie enthält Beiträge folgender

Mehr lesen

„Warum ich nicht Diorit-Trachyt sagen soll.“ – Ein geologischer Brief Gustav Roses an Alexander von Humboldt

Autor: Konstantin Treuber erschienen in HiN XV, 28 (2014) Gustav Rose (1798-1873) begleitete Alexander von Humboldt auf seiner Russlandreise und

Mehr lesen

HiN XIII, 25 (2012)

HiN XIII, 25 (2012) mit dem Schwerpunkt Thema „À propos Kehlmann“ enthält Artikel von Reinhard Andress (dt.) Moritz von Brescius

Mehr lesen

Alexander von Humboldt / August Böckh, Briefwechsel (Akd.-Verl. 2011)

Schriftenreihe „Beiträge zur Alexander-von-Humboldt-Forschung“ im Akademie Verlag Die Hauptarbeitsergebnisse der Alexander-von-Humboldt-Forschungsstelle werden in den Bänden der von der BBAW herausgegebenen,

Mehr lesen