Podiumsgespräch: Humboldts Russland-Reise – zweihundert Jahre später, HU Berlin, 30.08.2019

Humboldts Russland-Reise – zweihundert Jahre später

HU Berlin, Senatssaal, 30.08.2019 um 19:00 Uhr

Im Frühjahr 1829 folgte Alexander von Humboldt in Begleitung seiner zwei jungen Berliner Kollegen Gustav Rose und Christian Gottfried Ehrenberg einer Einladung von Kaiser Nikolaj I. zu einer Reise in die Tiefen des Russischen Reiches, die sie in den Ural, den Altai bis zur Grenze nach China und in die Kaspi-Senke führen sollte.

Nach dem Zerfall der Sowjetunion machte sich ein deutsch-russisches Forscherteam zwischen 1994 und 2009 in sieben Etappen auf den Weg zu den Humboldt-Orten in Russland. Sie sammelten authentisches Material zu Orten, Personen sowie den wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Umständen und Nachwirkungen der Reise. Drei der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie Organisatorinnen und Organisatoren der Expedition berichten.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Festwoche „250 Jahre Alexander von Humboldt“ der Humboldt-Universität zu Berlin.

Podiumsgespräch

Moderation: Dr. Stefan Karsch, Historiker, Regionalreferat für Mittel- und Osteuropa im Internationalen Büro, Humboldt Universität zu Berlin

Cover des Buches: Alexander von Humboldt und Russland. Eine Spurensuche. DeGruyter 2014
Alexander von Humboldt und Russland. Eine Spurensuche. DeGruyter 2014

Christian Suckow, Andreas Förster und Kerstin Aranda sind Herausgeber des Bandes:
Alexander von Humboldt und Russland. Eine Spurensuche
Berlin: Akademie Verlag (De Gruyter), 2014.
638 S.
161 Abb., 5 Ktn.
Beiträge zur Alexander-von-Humboldt-Forschung 31.
ISBN: 9783050046341

Veranstalter

Eine Veranstaltung der Humboldt-Universität zu Berlin.

Veranstaltungsort

Humboldt-Universität zu Berlin
Senatssaal
Unter den Linden 6
10117 Berlin

Anmeldung

Der Eintritt ist frei. Die Anmeldung erfolgt über das online-Formular auf der Website der HU Berlin.

Kontakt

Telefonisch unter +49 30 2093-2946 oder per E-Mail unter: office-pr@hu-berlin.de.

Alexander von Humboldt: Briefwechsel mit Christian Gottfried Ehrenberg, hrsg. von Anne Wendt. edition humboldt digital
Alexander von Humboldt: Briefwechsel mit Christian Gottfried Ehrenberg, hrsg. von Anne Wendt, edition humboldt digital.

Weitere Informationen

Christian Gottfried Ehrenberg: Tagebuch der russisch-sibirischen Reise 1829. In Vorbereitung. edition humboldt digital
Christian Gottfried Ehrenberg: Tagebuch der russisch-sibirischen Reise 1829. In Vorbereitung.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.