Schmetterling-Naturselbstdruck und Kalenderstein | Objektgeschichten der DHM-Ausstellung „Wilhelm und Alexander von Humboldt“

SCHMETTERLING-NATURSELBSTDRUCK
Bereits in seiner Kindheit sammelte Alexander von Humboldt im ländlichen Tegel Insekten und Pflanzen, um die Natur kennenzulernen und in ein Ordnungsgefüge zu bringen. Farbe und Textur von organischem Material verändern sich allerdings im Laufe der Zeit. Sogenannte Naturselbstdrucke waren eine Möglichkeit, Flora und Fauna dauerhaft abzubilden.

Weiterlesen

Alexander von Humboldt in ausgewählten Zitaten

Die folgende Zitatsammlung entstammt der von Dr. Frank Holl und Dipl.-Biol. Steffi Bucher kuratierten Plakatausstellung „Die Straße der Vulkane –

Weiterlesen

Aufsätze / artículos 1/09: Darwin, Colección cartográfica, Helgoland, Gauß, Weber

Con este artículo avhumboldt.de inaugura la categoría „Novedades de la investigación“ para comunicarles regularmente notas bibliográficas de las aportaciones recientes

Weiterlesen

Alexander von Humboldt und seine geognostischen Studien in Göttingen

Autoren: Bernd Kölbel, Lucie Terken, Martin Sauerwein, Katrin Sauerwein, Steffen Kölbel erschienen in: HiN VII, 12 (2006) Inhalt: Einleitung Das

Weiterlesen