avhumboldt.de

Alexander von Humboldt Informationen online

Portraitgalerie Alexander von Humboldt

Im folgenden Album präsentieren wir eine Auswahl von frei verfügbaren Portraits Alexander von Humboldts.

Die kleine Galerie zeigt Werke von der Zeit der amerikanischen Reise Humboldts und Bonplands (1799-1804) bis zum 100. Geburtstag bzw. 10. Todestag (1869) des schon damals weltbekannten Gelehrten.

Humboldts Weltruhm spiegelt sich auch in den unterschiedlichen Herkünften seiner Portraitisten. Künstler aus mehreren europäischen und amerikanischen Ländern fertigten Zeichnungen, Gemälde und Fotografien von ihm an, die oft noch weiter gedruckt oder gestochen wurden, sodass eine eindeutige Zuordnung der Quelle oft schwierig ist.

Licht ins Dunkel bringt die Kunsthistorikerin Halina Nelken in ihrem sehr aufschlussreichen Werk  Alexander von Humboldt. Bildnisse und Künstler. Eine dokumentierte Ikonographie, das 1980 im Dietrich Reimer Verlag erschien. Die Ikonografie ist mehr als eine bloße Bestandsaufnahme von Humboldtportraits, sondern bietet viele anschauliche Interpretationen und Beschreibungen der zeitgenössischen Atmosphäre der Bilder. Die Autorin untersucht Humboldts Leben und Persönlichkeit anhand seiner ikonographischen Wirkung und beleuchtet die Entstehungsgeschichte der Humboldt-Darstellungen aus einer kunsthistorischen Perspektive. So leistet der Band einen außergewöhnlichen Beitrag zur Alexander von Humboldt Forschung.

Nelken, Halinka: Alexander von Humboldt. Bildnisse und Künstler. Eine dokumentierte Ikonographie, Dietrich Reimer Verlag, Berlin 1980.

Schlagworte
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Hinweis: Ihr Kommentar wird moderiert und demnächst frei geschaltet. Sie brauchen Ihren Kommentar nicht erneut eingeben.

Kommentare werden durch WP-SpamShield für Wordpress geschützt