Briefwechsel Goethe – Wilhelm von Humboldt

Wilhelm von Humboldt (Quelle: BBAW)
Wilhelm von Humboldt (Quelle: BBAW)

Neben den von Humboldt-Brüdern war auch Johann Wolfgang von Goethe Mitglied der Berliner Wissenschaftsakademie. Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften widmet dem großen Dichter zahlreiche umfangreiche Projekte und Veranstaltungen, um die Erinnerung an ihn zu fördern und wachzuhalten.

Auf den Seiten der digitalen Bibliothek sind zu dem Thema Goethe und die Akademie der Wissenschaften viele interessante Zeugnisse und Schriften verfügbar. Unter diesen auch zahlreiche Briefe aus der fruchtbaren Korrespondenz zwischen Goethe und den Brüdern von Humboldt.

Wilhelm von Humboldt und Johann Wolfgang von Goethe trafen sich 1789 das erste Mal, ab 1794 intensiviert sich die Bekanntschaft. Die Korrespondenz zwischen Goethe und Wilhelm von Humboldt erstreckt sich über 38 Jahre, sie ist äußerst umfangreich, aber leider nicht vollständig erhalten. Mehr über das Verhältnis Goethe W. v. Humboldt und deren Korrespondenz lesen Sie hier.

Hier ein Ausschnitt eines Briefes von Goethe an Wilhelm vom 19.10.1830:

„Wie oft, mein theurer verehrter Freund, habe ich diese Woche her mich an Ihre Seite geflüchtet, Ihre trefflichen Blätter wieder vorgenommen und mich daran erquickt.

Wie das Erdbeben von Lissabon fast im Augenblick seine Wirkung auf die entferntesten Seen und Quellen spüren ließ, so sind auch wir von jener westlichen Explosion, wie vor vierzig Jahren, unmittelbar erschüttert worden. …“ >> mehr lesen

Die  Briefe von Wilhelm von Humboldt an Goethe sind hier nachzulesen.

Katharina Einert

Katharina Einert – Studium der Romanistik und Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft an der Universität Potsdam. Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für französisch- und spanischsprachige Literatur (Prof. Dr. Ottmar Ette), Institut für Romanistik, Universität Potsdam. Seit 2011 Promotion unter Betreuung von Prof. Dr. Gesine Müller, Romanisches Seminar, Universität zu Köln.

Kommentar verfassen