WS 2014/2015, Kolloquium: Aktuelle Forschungsprojekte zu Alexander von Humboldt, Potsdam

Forschungskolloquium der Professur für französisch- und spanischsprachige Literatur (Prof. Dr. Ottmar Ette)

Romanistisches Kolloquium Literaturwissenschaft

Forum für neue Forschungen

Lupenaufnahme des Ledereinbands zum Amerikanischen Tagebuch V (Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin-PK, Nachl. Alexander von Humboldt (Tagebücher))
Lupenaufnahme des Ledereinbands zum Amerikanischen Tagebuch V (Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin-PK, Nachl. Alexander von Humboldt (Tagebücher))

Wintersemester 2014/2015

04.11.2014 Tobias Kraft (Potsdam): »ART – die Forschungsgruppe zu den Amerikanischen Reisetagebüchern Alexander von Humboldts und ihre Herausforderungen«

18.11.2014 Markus Lenz (Potsdam): »Bewegte Systematik – Alexander von Humboldts Amerikanische Reisetagebücher aus erkenntnistheoretischer Perspektive«

16.12.2014 Julia Bayerl / Aniela Mikolajczyk / Pauline Barral (Potsdam): »Drei Dissertationsprojekte zu den Amerikanischen Reisetagebüchern Alexander von Humboldts«

20.01.2014 Julian Drews (Potsdam): »Das Examen critique Alexander von Humboldts: eine historische Epistemologie der Neuen Welt«

Ort

Alle Veranstaltungen finden – wenn nicht anders angegeben – am Universitätsstandort Neues Palais (5 Minuten Fußweg vom Bahnhof Park Sanssouci) in Haus 19, Raum 415 statt und beginnen um 18 Uhr s.t

Weitere Informationen zum Kolloquium

Redaktion avhumboldt.de (TK)

Dr. Tobias Kraft (TK) ++ Homepage ++ Redaktionsleitung avhumboldt.de (früher Humboldt im Netz) seit 2001 sowie Mitglied im Editorial Board des Open Access Journals HiN – Internationale Zeitschrift für Humboldt-Studien seit 2002 ++ Studium der Romanistik, Germanistik, Medienwissenschaft und Geschichte an der Universität Bonn und an der Universität Potsdam ++ 2008–2013 Promotion zu Alexander von Humboldt am Lehrstuhl für französisch- und spanischsprachige Literatur (Prof. Dr. Ottmar Ette), Institut für Romanistik, Universität Potsdam ++ seit Januar 2015 Arbeitsstellenleiter im Langzeitvorhaben "Alexander von Humboldt auf Reisen – Wissenschaft aus der Bewegung" (AvH-R) an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften ++ Initiator und seit 2019 Leiter des "Proyecto Humboldt Digital (ProHD) – Initiative zur Fortbildung in den Digitalen Geisteswissenschaften / Iniciativa para la Capacitación en Humanidades Digitales (La Habana/Berlin)".

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.