21.10.2013, Christine Lander: „Auf dem Gipfel der Welt“, Theater o.N., Berlin

Ein Erzählabend
zu Humboldts amerikanischer Reise

Christine Lander präsentiert ihr Humboldt-Erzählprogramm „Auf dem Gipfel der Welt"
Christine Lander präsentiert ihr Humboldt-Erzählprogramm „Auf dem Gipfel der Welt"

Die Erzählerin Christine Lander präsentiert ihr Programm „Auf dem Gipfel der Welt“ als Special Guest im Rahmen der Offenen Lesebühne des Theater o.N. in Berlin Prenzlauer Berg.

In dem Glauben alles erforschen und das Geheimnis des Lebens zu lösen zu können, reisen Alexander von Humboldt und Aimé Bonpland 1799 nach Südamerika. Sie entdecken unzählige Pflanzen- und Tierarten, folgen unbekannten Flussläufen, besteigen Vulkane und Berge und vermessen die Welt.

Die Erzählerin Christine Lander folgt den Forschern durch den magischen Kontinent. Sie verbindet auf einzigartige Weise die Forschungsreiseabenteuer mit indianischen Märchen und Mythen. Virtuos verquickt sie so Geschichte mit Geschichten.

Termin und Ort

21.10.2013

ab 19 Uhr: Offene Erzählbühne

ab ca. 20 Uhr: „Auf dem Gipfel der Welt“ (Christine Lander)

Theater o.N.

Kolwitzstr. 53
10405 Berlin

Eintritt: 5 Euro

Weitere Informationen

Christine Lander arbeitet als Erzählerin, entwickelt Bühnen- und Schulprogramme. Sie leitet Erzähl-Workhops für Unternehmen, im pädagogischen Bereich, als Jugendfreizeitangebot, als Ergänzung zum Unterricht in Schauspielschulen und für freie Theatergruppen. Ihre Erzählprogramme können in den nächsten Monaten in Deutschland und der Schweiz gesehen werden und jederzeit über ihre Webseite gebucht werden.

Christine Lander, Erzählerin

Theater o.N.

Tobias Kraft

Tobias Kraft ++ Redaktionsleitung avhumboldt.de (früher Humboldt im Netz) seit 2001 sowie Mitglied im Editorial Board des Open Access Journals HiN - Internationale Zeitschrift für Humboldt-Studien seit 2002 ++ Studium der Romanistik, Germanistik, Medienwissenschaft und Geschichte an der Universität Bonn und an der Universität Potsdam ++ 2008-2013 Promotion zu Alexander von Humboldt am Lehrstuhl für französisch- und spanischsprachige Literatur (Prof. Dr. Ottmar Ette), Institut für Romanistik, Universität Potsdam ++ seit Januar 2015 Arbeitsstellenleiter im Langzeitvorhaben "Alexander von Humboldt auf Reisen – Wissenschaft aus der Bewegung" (AvH-R) an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.