21.06.2009, Ausstellung: „Die Entdeckung der Pflanzenwelt“, Frankfurt

Papaya aus der Universitätsbibliothek (Quelle: ub.uni-frankfurt.de)
Papaya – Druck aus der Universitätsbibliothek (Quelle: ub.uni-frankfurt.de)

Frankfurt a.M., bis 21. Juni 2009

In der Ausstellung sind neben den botanischen Drucken auch historische Karten, Aquarelle und Zeichnungen verschiedener Pflanzen- und Landschaftsmaler ausgestellt. Sie zeigen die Entwicklung von den Anfängen der botanischen Buchillustration im 15. Jahrhundert bis hin zu den Forschungen des Wissenschaftlers Alexander von Humboldt.

Informationen zur Ausstellung

Die Universitätsbibliothek verfügt über einen exzellenten Bestand an historischen Pflanzenbüchern. Im Jahr 2007 konnte diese Sammlung durch den Ankauf eines Teils der Königlichen Gartenbibliothek zu Schloss Herrenhausen um bedeutende Werke ergänzt werden.

Aus Anlass des 525-jährigen Bestehens der Bibliothek und dieser jüngst erfolgten Neuerwerbung wird im Museum Giersch eine Auswahl von botanischen Buchillustrationen aus diesen Beständen zu sehen sein und damit erstmalig in dieser Breite der Öffentlichkeit präsentiert. Die ausgewählten Exponate sollen sowohl eine historische als auch eine geographische »Entdeckung der Pflanzenwelt« möglich machen.

Anhand bedeutender Botanikbücher wird zunächst ein Überblick über die Geschichte der botanischen Buchillustration vom Spätmittelalter bis zum 19. Jahrhundert vermittelt. Die Ausstellung widmet sich ferner botanischen Forschungsreisen des 18. und 19. Jahrhunderts und den Entdeckungen von Pflanzen rund um den Globus.

Zudem erfolgen Erläuterungen zu den verschiedenen Druck- und Illustrationstechniken botanischer Werke. Ein abwechslungsreiches Begleitprogramm mit Vorträgen und Kursen für Kinder und Erwachsene rundet die Ausstellung ab.

Hannah Lisa Linsmaier

Hannah Lisa Linsmaier +++ Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für französisch- und spanischsprachige Literatur (Prof. Dr. Ottmar Ette), Institut für Romanistik, Universität Potsdam +++ Studentin des Masterstudiengangs Angewandte Romanische Literaturwissenschaft (Italienisch und Französisch) an der Universität Potsdam. Bachelor in Italienstudien an der Freien Universität Berlin.

Ein Gedanke zu „21.06.2009, Ausstellung: „Die Entdeckung der Pflanzenwelt“, Frankfurt

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.