Nur noch heute: Sonderausstellung „Humboldt lebt!“, Hamburg

Letzter Tag der Sonderausstellung „Humboldt lebt!“ – Botanik in Bewegung – Tiere in den Tropen: Heute besteht im Hamburg letztmals Gelegenheit zum Besuch der Sonderausstellung „Humboldt lebt!“, mit der die Universität Hamburg den deutschen Naturforscher Alexander von Humboldt 250 Jahre nach seiner Geburt auf eine Expedition in die Natur begleitet. Die Ausstellung folgt Humboldts bedeutendster Forschungsreise nach Amerika und spiegelt sein Verständnis von Natur wider, in der alles mit allem zusammenhängt.

Weiterlesen

12.09.2019, Buchvorstellung: „Alexander von Humboldt »Sämtliche Schriften« (Berner Ausgabe, dtv)“, Hamburg

Im Rahmen der Sonderausstellung „Humboldt lebt!“ stellen Oliver Lubrich und Thomas Nehrlich von der Universität Bern die neue Ausgabe Alexander von Humboldt „Sämtliche Schriften“ (dtv) vor, die die verstreuten publizistischen Schriften des Naturforschers enthält. Das Gespräch mit den beiden Herausgebern wird moderiert von Matthias Glaubrecht (CeNak, Hamburg).

Weiterlesen

Nur noch heute, Sonderausstellung: „Humboldt lebt!“. Botanik in Bewegung – Tiere in den Tropen, Hamburg

Die Sonderausstellung „Humboldt lebt!“ am Centrum für Naturkunde (CeNak) der Universität Hamburg begleitet den deutschen Naturforscher anlässlich seines 250. Geburtstages auf seiner bedeutendsten Forschungsreise nach Amerika in den Jahren 1799-1804. Sie folgt Humboldt in die Tropenwelt und in die Anden, hinterfragt seine Erkenntnisse und Hinterlassenschaften und sucht nach dem wahren Humboldt.

Weiterlesen