Alexander von Humboldt oder Die Sehnsucht nach der Ferne (Gerstenberg 2018)

Volker Mehnert
Claudia Lieb (Illustr.)

Alexander von Humboldt oder Die Sehnsucht nach der Ferne

Volker Mehnert, Claudia Lieb (Illustr.): Alexander von Humboldt oder Die Sehnsucht nach der Ferne. Gerstenberg 2018.
Volker Mehnert, Claudia Lieb (Illustr.): Alexander von Humboldt oder Die Sehnsucht nach der Ferne. Gerstenberg 2018.

„Ich hatte seit meiner ersten Jugend den glühenden Wunsch nach einer Reise in entfernte Länder.“

Reiselust, unstillbarer Wissensdurst – und eine Energie, die für zwei Leben gereicht hätte: Alexander von Humboldt war der größte Reisende und berühmteste Wissenschaftler seiner Zeit. Der „wahre Entdecker Amerikas“ kletterte auf die höchsten Vulkane, befuhr unbekannte Flüsse, erkundete Flora und Fauna exotischer Länder, beflügelte Zeitgenossen wie Goethe und Darwin und stand im Austausch mit dem amerikanischen Präsidenten Thomas Jefferson und dem Freiheitskämpfer Simón Bolívar. Dieses wundervoll illustrierte Buch macht uns zu Humboldts Reisegefährten und lässt uns mit ihm staunen über das Netzwerk des Lebens.

Zum Buch

Volker Mehnert, Claudia Lieb (Illustr.): Alexander von Humboldt oder Die Sehnsucht nach der Ferne. Gerstenberg 2018.

Gebundenes Buch
112 Seiten
22 x 27 cm, ab 10 Jahren
Halbleinen, farbig illustriert
ISBN: 978-3-8369-5999-5
€ 25,00 [D] | € 25,70 [A] | CHF 31,60* (* empfohlener Verkaufspreis)

Volker Mehnert (Autor der Biografie „Alexander von Humboldt oder die Sehnsucht nach der Ferne“), Foto: © privat
Foto: © privat

Zum Autor

VOLKER MEHMERT, geb. 1951

hat viele Jahre als freiberuflicher Journalist, Reiseschriftsteller und Buchautor in Lateinamerika, Osteuropa und den USA gelebt und ist dort schon früh auf den Spuren Alexander von Humboldts gereist.

 

Claudia Lieb (Illustratorin der Biografie „Alexander von Humboldt oder die Sehnsucht nach der Ferne“), Foto: © privat
Foto: © privat

Zur Illustratorin

CLAUDIA LIEB, geb. 1976

hat Kommunikationsdesign in Münster und Hamburg studiert und arbeitet seitdem in einer Münchner Ateliergemeinschaft als Illustratorin und Grafikerin. Für „Die wunderbaren Reisen des Marco Polo“ (Text: Anke Dörrzapf, Gerstenberg Verlag 2010) wurde die Künstlerin mehrfach ausgezeichnet.

 

Volker Mehnert, Claudia Lieb (Illustr.): Alexander von Humboldt oder Die Sehnsucht nach der Ferne. Gerstenberg 2018.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.