Institutionen in Deutschland

Berlin

Die Alexander-von-Humboldt-Forschungsstelle

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (Quelle: bbaw.de)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (Quelle: bbaw.de)

Arbeitsstellenleiter
Dr. Ingo Schwarz
schwarz@bbaw.de

Jägerstr. 22/23
10117 Berlin
Tel: ++49 (0)30 20370 543
Fax: ++49 (0)30 20370 600

Aufgaben dieser Forschungsstelle der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (vormals Preussische Akademie der Wissenschaften)

  • Sammlung und dokumentarische Aufbereitung des handschriftlichen Nachlasses (Briefwechsel, Reisetagebücher) Alexander von Humboldts (1769 – 1859)
  • Forschung zum Werk und Wirkung Humboldts in einem wissenschaftsgeschichtlichen, historischen und kulturgeschichtlichen Kontext
  • Beratungs- und Auskunftstätigkeit

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Initiative HUMBOLDT-FORUM bei der Stiftung Zukunft Berlin

Klingelhöferstraße 7
D-10785 Berlin

Tel.: +49 (0)30 26 39 229-0
Fax: +49 (0)30 26 39 229-22

www.initiative-humboldt-forum.eu

Projektmanagement: Anett Szabó

Auf der Homepage der Initiative stellt sie sich folgendermaßen vor:

„Die Initiative HUMBOLDT-FORUM bei der Stiftung Zukunft Berlin engagiert sich dafür, das HUMBOLDT-FORUM als herausragenden und zeitgenössischen Ort der Begegnung und des kulturellen Austausches zu entwickeln und zu etablieren. Sie ist überzeugt, dass dieses großartige Projekt bürgerschaftliche Begleitung verdient und benötigt. Das Humboldt-Forum bietet die große Chance, ein aktuelles Zentrum in der deutschen Hauptstadt zu schaffen, an dem Menschen aus der ganzen Welt gemeinsam nach Antworten auf Fragen der Menschheit suchen. ..“ >> weiterlesen

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Alexander-von-Humboldt-Gesellschaft Berlin, e.V.

Pettenkoferstraße 2A
10247 Berlin
Tel: ++49 (0)30 707588

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Antiquartiat ZIEGAN

Antiquariat Karl Ziegan
Feldweg 83
16567 Schönfließ

Tel.: +49(0)33056 23322
Mobil: +49(0)171 4619389
karl.ziegan@freenet.de

Spezial-Buchhandlung mit antiquarischer und aktueller Literatur von und zu Alexander von Humboldt, sowie zahlreichen hochwertigen Drucken, Veranstaltungsplakaten und Memorabila.

Bonn

Alexander-von-Humboldt-Stiftung (Quelle: avh.de)
Alexander-von-Humboldt-Stiftung (Quelle: avh.de)

Alexander von Humboldt-Stiftung

Dr. Ulrike Albrecht
Leiterin der Grundsatzabteilung
Jean-Paul-Straße 12

53175 Bonn

Tel: ++49 (0) 228 833 118
Fax: ++49 (0) 228 833 441

Kontaktseite der Humboldt-Stiftung
general@avh.de

Köln

Varnhagen Gesellschaft e. V.
Varnhagen Gesellschaft e. V. (Quelle: varnhagen.info)

Varnhagen Gesellschaft e.V.

Hausweilerstraße 2
D-50968 Köln
Deutschland

Tel: ++49 (0) 221 16 81 27 18
Fax: ++ 49 (0) 221 16 81 27 18

gesellschaft@varnhagen.info

Mannheim

Humboldt-Gesellschaft für Wissenschaft, Kunst und Bildung e.V. (Quelle: humboldt-gesellschaft.org)
Humboldt-Gesellschaft für Wissenschaft, Kunst und Bildung e.V. (Quelle: humboldt-gesellschaft.org)

Humboldt-Gesellschaft für Wissenschaft, Kunst und Bildung e. V.

Prof. Dr. phil. Gudrun Höhl (Präsidentin)
Im Lohr 22
68199 Mannheim
Telefon ++49 (0)621 – 81 65 15

Dr.-Ing. Hanna Jordan (Geschäftsführerin)
Klein-Gerauer Str. 6
64521 Groß-Gerau
Tel: ++49 (0)6152 – 3 91 91
Fax: ++49 (0)6152 – 3 91 91
hanna-jordan@web.de

Ulrich G. Bansemer (Öffentlichkeitsarbeit)
Am Rüppurrer Schloß 5
76199 Karlsruhe
Tel: ++49 (0)721 – 88 67 13
Fax: ++49 (0)721 – 9 88 78 91
bansemerimmobilien@t-online.de

Landau

Sphenisco – Schutz des Humboldt-Pinguins e.V.

Eckenerstr. 6
D-76829 Landau
Deutschland

Tel: ++ 49 (0)6341-88133
sphenisco@online.de

Sphenisco – Schutz des Humboldt-Pinguins e.V. möchte in Zusammenarbeit mit chilenischen Naturschützern und Wissenschaftlern dazu beitragen, den Humboldt-Pinguin vor der Ausrottung zu bewahren. (Quelle: sphenisco.org)

Information on Sphenisco in English

Informaciones sobre Sphenisco en Español

Sphenisco - Schutz des Humboldt-Pinguins e.V. (Quelle: Informationsflyer)
Sphenisco - Schutz des Humboldt-Pinguins e.V. (Quelle: Informationsflyer)

Katharina Einert

Katharina Einert - Studium der Romanistik und Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft an der Universität Potsdam. Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für französisch- und spanischsprachige Literatur (Prof. Dr. Ottmar Ette), Institut für Romanistik, Universität Potsdam. Seit 2011 Promotion unter Betreuung von Prof. Dr. Gesine Müller, Romanisches Seminar, Universität zu Köln.

Kommentar verfassen