Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft (m/w/d) für das Akademienvorhaben „Alexander von Humboldt auf Reisen – Wissenschaft aus der Bewegung“ (AvH-R), Berlin

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Berlin. Ihr wissenschaftliches Profil ist vor allem geprägt durch langfristig orientierte Grundlagenforschung der Geistes- und Kulturwissenschaften. Die Akademie beschäftigt etwa 350 Mitarbeiter/innen, ihr Jahresbudget beträgt rund 25 Mio. Euro.

Die Akademie sucht für das Akademienvorhaben „Alexander von Humboldt auf Reisen – Wissenschaft aus der Bewegung“ (AvH-R) zum 15. Juli 2020

eine studentische Hilfskraft (m/w/d) 

im Umfang von 41 Stunden/Monat, befristet für mindestens 6 Monate.

Aufgaben

  • Pflege und Redaktion der Forschungsdaten und Editionsrichtlinien der edition humboldt digital
  • Konvertierung bzw. Transformation von XML-kodierten Texten
  • Mitarbeit bei der Koordination des Vorhabens (Recherche, Organisation)
  • Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit (Projekt-Webseite und Humboldt-Portal)

Voraussetzungen

  • Studium im Bereich der Geisteswissenschaften (Literatur- und Sprachwissenschaften – AVL/Germanistik/Romanistik/Slavistik/Linguistik, Geschichte – Wissenschaftsgeschichte, Kulturgeschichte, Digital History)
  • akribische, selbstständige und teamorientierte Arbeitsweise
  • ausgeprägtes Interesse an der Recherche historischer Forschungsdaten im Kontext der Alexander von Humboldt-Forschung
  • hohe Bereitschaft zum Selbststudium im Bereich der Digitalen Geisteswissenschaften
  • Erfahrung im Umgang mit XML oder anderen Auszeichnungssprachen wie HTML, LaTeX usw.

Erwünscht sind

  • Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Spanisch, Französisch, Russisch)
  • Kenntnisse in der Lesung historischer Handschriften
  • Kenntnisse der XML-Subsets TEI-XML, DITA
  • vertrauter Umgang mit X-Technologien (XQuery, XSLT, XPath) oder vergleichbaren Abfragesprachen (z.B. Regex)

Die Vergütung erfolgt nach TV Stud II unter Einhaltung des Berliner Mindestlohns. Der Dienstort ist Berlin.

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes und des Frauenförderplanes zu erhöhen, daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte möglichst elektronisch in einer PDF-Datei (max. 5 MB) bis zum 28.06.2020 unter der Kennziffer AV/06/2020 an:

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Referat Personal und Recht
Frau Ines Hanke
Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin 
personalstelle@bbaw.de

Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Stellenausschreibung (PDF)

Das Akademienvorhaben

Die Hauptaufgabe des auf 18 Jahre projektierten Akademienvorhabens „Alexander von Humboldt auf Reisen – Wissenschaft aus der Bewegung“ (AvH-R) besteht in der vollständigen Herausgabe der Humboldt’schen Manuskripte zum Themenkomplex Reisen an der Schnittstelle von Kultur- und Naturwissenschaften. Sie bilden nicht nur die lebenslange Grundlage für die Redaktion der Reiseberichte, sondern wurden ebenso für die Entfaltung des gesamten 29-bändigen Amerikanischen Reisewerkes sowie zur Arbeit an Asie centrale (1843) oder am Kosmos (1845-1862) herangezogen.

Zum Akademienvorhaben „Alexander von Humboldt auf Reisen – Wissenschaft aus der Bewegung“
Zum Forschungsprojekt edition humboldt digital

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.