Tagung der Humboldt-Gesellschaft mit öffentlichen Vorträgen am 5. und 6. Okt. 2019 in Berlin

110. Tagung der Humboldt-Gesellschaft in Berlin

Öffentliche Vorträge über Alexander von Humboldt am 5. und 6. Oktober

Aus Anlass des 250. Geburtstages von Alexander von Humboldt tragen bei der 110. Tagung der Humboldt-Gesellschaft für Wissenschaft, Kunst und Bildung e. V., die vom 4. bis 6. Oktober 2019 in Berlin stattfindet, eine Reihe renommierter Forscher über den jüngeren der Humboldt-Brüder vor.

110. Tagung der Humboldt-Gesellschaft, Veranstaltungsflyer (PDF)
Veranstaltungsflyer (PDF)

Die Vorträge von Erhard Meyer-Galow, Ottmar Ette und Enno Aufderheide am Samstag, dem 5. Oktober, im Vortragssaal des Kulturforums am Matthäikirchplatz sind öffentlich und kostenfrei zugänglich.

Am Sonntag, dem 6. Oktober, stellen sich zwei der großen Alexander-von-Humboldt-Editionsprojekte vor: Oliver Lubrich präsentiert die Berner Ausgabe der Aufsätze, Artikel und Essays, die im Sommer bei dtv erschienen ist. Tobias Kraft gewährt Einblicke in die Arbeit des Akademienvorhabens „Alexander von Humboldt auf Reisen – Wissenschaft aus der Bewegung“ der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften an der edition humboldt digital. In dieser werden die Reisetagebücher der beiden großen hemisphärischen Reisen nach Süd- und Mittelamerika (1799-1804) und nach Asien (1829) sowie im Zusammenhang mit Humboldts Reisen stehende Schriften und Dokumente aus dem Nachlass veröffentlicht.

Zudem trägt Hartmut Dorgerloh über das Humboldt Forum vor, das als Gastgeber der Vorträge am 6. Oktober fungiert. Eine Teilnahme ist nach Anmeldung unter Angabe des Vor- und Nachnamens bis 02.10.2019 bei der Geschäftsstelle der Humboldt-Gesellschaft oder – ggf. auch kurzfristig – über das Anmelde-Formular auf der Website des Humboldt Forums möglich.

Programm

Samstag, 05.10.2019

Die Vorträge sind, soweit Plätze vorhanden, frei zugänglich.

Vortragssaal Kulturforum
Matthäikirchplatz
10785 Berlin

09:00 – 09:45 Uhr
Alexander von Humboldt – Impulsgeber zu Reflexionen für die heutige Zeit
Prof. Dr. Erhard Meyer-Galow, Präsident der Humboldt-Gesellschaft

09:45 – 10:30 Uhr
Festvortrag: Alexander von Humboldt oder Der Blick in das 21. Jahrhundert
Prof. Dr. Ottmar Ette, Universität Potsdam, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

11:00 – 11:45 Uhr
Humboldt beim Wort genommen: die Alexander-von-Humboldt-Stiftung und mehr
Dr. Enno Aufderheide, Generalsekretär der Alexander-von-Humboldt-Stiftung

Sonntag, 06.10.2019

Die neuesten Alexander-von-Humboldt-Editionen
Eine Teilnahme ist nach Anmeldung unter Angabe des Vor- und Nachnamens bei der Geschäftsstelle der Humboldt-Gesellschaft bis zum 2. Oktober 2019 oder – ggf. auch kurzfristig – über das Anmelde-Formular auf der Website des Humboldt Forums möglich.

Humboldt Forum im Berliner Schloss
Saal 1
Schlossplatz 1
10178 Berlin

09:30 – 09:45 Uhr
Grußwort
Prof. Dr. Martin Grötschel, Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

09:45 – 10:30 Uhr
Die ganze Welt in tausend Schriften: Der andere Kosmos des Alexander von Humboldt
Prof. Dr. Oliver Lubrich, Universität Bern

10:30 – 11:15 Uhr
Stationen und Passagen einer Reise. Aktuelles aus Edition und Forschung zu Humboldts
Reisetagebüchern

Dr. Tobias Kraft, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

11:45 – 12:30 Uhr
Das Humboldt Forum
Prof. Dr. Hartmut Dorgerloh, Generalintendant des Humboldt Forums und Vorstand Kultur der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss

Weitere Informationen

und Anmeldung via E-Mail (bis zum 2. Oktober 2019) bei der Humboldt-Gesellschaft:
Irmtraud Bast-Freifrau von Humboldt-Dachroeden
Tel.: +49 (0)6223 86 72 58
E-Mail: Irmtraud.von-Humboldt@Humboldt-Gesellschaft.org.

Veranstaltungsflyer (PDF)

Den Veranstaltungsflyer (PDF) zur Tagung mit dem Vortragsprogramm finden Sie hier auf der Website der Humboldt-Gesellschaft.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.