Carl Friedrich Gauß

HiN - Internationale Zeitschrift für Humboldt Studien <br /> ISSN: 1617-5239
HiN - Internationale Zeitschrift für Humboldt Studien ISSN: 1617-5239

Zur Beziehung zwischen Humboldt und Gauß hat Kurt-R. Biermann eine ausführliche, quellenkritische Untersuchung geschrieben:

„Aus der Vorgeschichte der Aufforderung Alexander von Humboldts von 1836 an den Präsidenten der Royal Society zur Errichtung geomagnetischer Stationen (Dokumente zu den Beziehungen zwischen A. v. Humboldt und C. F. Gauß)“

Erschienen in HiN VI, 11 (2005)

Inhalt:

  1. Vorbemerkung (E. Knobloch, I. Schwarz)
  2. Einleitung
  3. Wurde Gauß von Humboldt zur Beschäftigung mit dem Erdmagnetismus angeregt?
  4. Briefwechsel zwischen Humboldt, Schumacher, Encke und Bessel sowie zwischen Gauß und Schumacher über Humboldts Briefentwurf an den Herzog von Sussex
  5. Schlußfolgerungen
  6. Namenverzeichnis

>> zum Beitrag

Katharina Einert

Katharina Einert - Studium der Romanistik und Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft an der Universität Potsdam. Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für französisch- und spanischsprachige Literatur (Prof. Dr. Ottmar Ette), Institut für Romanistik, Universität Potsdam. Seit 2011 Promotion unter Betreuung von Prof. Dr. Gesine Müller, Romanisches Seminar, Universität zu Köln.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.