05.12.2016, Gespräch: „Being a Humboldt“, Berlin

„Being a Humboldt“

Ein Abend im Berliner Kronprinzenpalais
mit Andrea Wulf und Neil MacGregor

 Neil MacGregor (Leiter der Gründungsintendanz) © David von Becke
Neil MacGregor (Leiter der Gründungsintendanz des Humboldtforums), Foto: © David von Becke
Andrea Wulf (Autorin der preisgekrönten Biografie „Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur“), Foto: © Antonina Gern
Andrea Wulf (Autorin von Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur), Foto: © Antonina Gern

Am 5. Dezember ist die Historikerin und Autorin der jüngst erschienenen Biografie Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur zu Gast am Humboldt Forum. Mit Neil MacGregor, Leiter der Gründungsintendanz des Humboldtforums im Berliner Schloss, spricht sie über die Aktualität von Humboldts Ideen.

In der Ankündigung zur Veranstaltung heißt es:

Alexander von Humboldt hat unser Verständnis von Natur als einem lebendigen Ganzen geprägt, in dem vom Winzigsten bis zum Größten alles miteinander verbunden ist. Sein bahnbrechendes Denken, seine Vorstellungen von der Natur und unserem Platz darin haben die Wissenschaft für immer verändert. Niemand ist von Goethe mehr geschätzt worden als er, mit Thomas Jefferson verband ihn eine lebenslange Freundschaft und Darwin schrieb, ohne Humboldt wäre er nicht an Bord der Beagle gegangen. Mehr

 

Anmeldung

Zur Veranstaltung besteht freier Einlass. Die Veranstalter empfehlen aber, sich im Vorfeld über die Webseite des Humboldtforums anzumelden.

Termin und Ort

5. Dezember 2016 | 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr

Kronprinzenpalais
Unter den Linden 3
10117 Berlin

Kontakt

Humboldt Forum Kultur GmbH
invitation@humboldtforum.com

Ankündigung der Humboldt Forum Kultur GmbH

Webseite des Humboldtforums

 

 

Kommentar verfassen