Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

12.04.2018, Lesung und Gespräch: „Zeitung im Salon mit Rüdiger Schaper: ‚Alexander von Humboldt'“, Berlin

Donnerstag, 12. April 2018 @ 19:0021:00

Euro18
Ausschnitt aus dem Buchcover von Rüdiger Schapers Biographie "Alexander von Humboldt Der Preuße und die neuen Welten"

Alexander von Humboldt ist 57 Jahre alt, er ist weltberühmt und pleite und muss nach Berlin zurück.

Rüdiger Schaper (© Kai-Uwe Heinrich, Random House)
Rüdiger Schaper (© Kai-Uwe Heinrich, Random House)

So beginnt Rüdiger Schapers biographische Erzählung über Alexander von Humboldt, die einen neuen Blick auf diese welthistorische Figur gewährt. Der Feuilletonchef des Tagesspiegels beschreibt das Leben des Naturforschers und Schriftstellers aus der Perspektive seiner letzten Jahrzehnte, die er in seiner ungeliebten preußischen Heimat verbringt – nachdem er Lateinamerika bereist und ein halbes Leben in Paris verbracht hat.

Im Tagesspiegel-Salon stellt Schaper sein soeben erschienenes Buch „Alexander von Humboldt. Der Preuße und die neuen Welten“ (Siedler Verlag) vor und spricht darüber mit Barbara Schneider-Kempf, Generaldirektorin der Staatsbibliothek zu Berlin, und Gereon Sievernich, Kurator des Hauptstadtkulturfonds.

Moderation: Stephan-Andreas Casdorff (Chefredakteur, Der Tagesspiegel)

Am Bechstein-Flügel: Jazzpianist Gregor Graciano.

Details

Datum:
Donnerstag, 12. April 2018
Zeit:
19:00–21:00
Eintritt:
Euro18
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,
Website:
https://veranstaltungen.tagesspiegel.de/salon-mit-rudiger-schaper

Veranstaltungsort

Der Tagesspiegel – Salon
Askanischer Platz 3
Berlin, Berlin 10963 Deutschland
Telefon:
030-29021-560
Website:
https://www.tagesspiegel.de/themen/zeitung-im-salon/

Veranstalter

Der Tagesspiegel
Website:
https://www.tagesspiegel.de/themen/zeitung-im-salon/

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.