Medaille: Bronzemedaille auf AvH

Bronzemedaille auf Humboldt von Pierre Jean David d’Angers

d'Angers, Pierre Jean David: Alexander von Humboldt -- Quelle: smb.museum
Alexander von Humboldt (Quelle: smb.museum)

Der 1788 geborene französische Bildhauer Pierre Jean David d’Angers genoss dank seiner Begabung in seiner Jugendzeit eine solide künstlerische Ausbildung. Durch Stipendien seiner Heimatstadt gefördert, erwarb er 1811 den „Prix de Rome“ und nahm sich in seinem Studium in der römischen Villa Medici die Antike zum Vorbild.
Er fertigte Büsten für den Hof im Versailler Schloss oder für berühmte Persönlichkeiten wie Johann Wolfgang von Goethe an.

Diese Bronzemedaille hat einen Durchmesser von 158 mm und wurde 1831 gefertigt.

Thilo Schmidt

Thilo Schmidt ++ Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für französisch- und spanischsprachige Literatur (Prof. Dr. Ottmar Ette), Institut für Romanistik, Universität Potsdam ++ Redaktionell und in erster Linie technisch mitwirkend an der Humboldt-Informationsplattform avhumboldt.de seit Februar 2009. ++ Studium des Spanischen und Lateinischen auf Lehramt an der Universität Potsdam seit Wintersemester 2008/09.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.