Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Mai 2019

08.05.2019 bis 29.09.2019, Sonderausstellung: „Humboldt lebt!“. Botanik in Bewegung – Tiere in den Tropen, Hamburg

8. Mai @ 10:0029. September @ 17:00
Centrum für Naturkunde (CeNak), Zoologisches Museum, Bundesstraße 52
Hamburg, Hamburg 20146 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Die Sonderausstellung „Humboldt lebt!“ am Centrum für Naturkunde (CeNak) der Universität Hamburg begleitet den deutschen Naturforscher anlässlich seines 250. Geburtstages auf seiner bedeutendsten Forschungsreise nach Amerika in den Jahren 1799-1804. Sie folgt Humboldt in die Tropenwelt und in die Anden, hinterfragt seine Erkenntnisse und Hinterlassenschaften und sucht nach dem wahren Humboldt.

Mehr erfahren »

September 2019

02.09.2019-26.10.2019, Ausstellung: „Humboldts Tierleben“, Berlin

2. September @ 19:3026. Oktober @ 19:00
Humboldt-Bibliothek, Berlin-Reinickendorf, Karolinenstraße 19
Berlin, Berlin 13507 Deutschland
+ Google Karte

Ausstellung Humboldts Tierleben. 250 Jahre Alexander von Humboldt in Reinickendorf Die Ausstellung "Humboldts Tierleben" in der Humboldt-Bibliothek in Berlin-Reinickendorf zeigt fünfzehn ausgewählte Tierzeichnungen, die Alexander von Humboldt während seiner großen Forschungsreise durch Amerika anfertigte. Seine Texte und Zeichnungen waren ein Meilenstein für die Zoologie. Kein Europäer hatte die exotischen Tiere zuvor gesehen. Ausstellung und Bildband bieten einen faszinierenden Einblick in Humboldts Tierleben und sein Wissenschaftsideal. Die Literaturwissenschaftlerin SARAH BÄRTSCHI, Herausgeberin des Buches "Alexander von Humboldt. Tierleben" (Friedenauer Presse 2019) und…

Mehr erfahren »
Christian Gottfried Ehrenberg: Horizontalpanorama des Altai (Detail), Archiv BBAW, NL C. G. Ehrenberg, Tagebuch der russisch-sibirischen Reise, Nr. 6, Bl. 82r

20.09.2019, Humboldt-Tag der BBAW: Zwischen Amerika und Asien – Neue Perspektiven auf Alexander von Humboldt, Berlin

20. September @ 15:0019:00
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23
Berlin, Berlin 10117
+ Google Karte

Der Alexander-von-Humboldt-Tag 2019 widmet sich den Reisetagebüchern der großen hemisphärischen Reisen nach Amerika (1799–1804) und Asien (1829). In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf den Tagebüchern der Amerikanischen Reise (Humboldt) sowie der Russisch-Sibirischen Reise (Humboldt, Ehrenberg). Erstmals wird die Edition des Reisetagebuchs von Christian Gottfried Ehrenberg der Öffentlichkeit präsentiert und am Humboldt-Tag online freigeschaltet. Im Fokus stehen zudem die Forschungs- und Editionstätigkeit zu Humboldts Aufzeichnungen während der Überfahrt von La Coruña (Spanien) nach Cumaná (heutiges Venezuela) sowie zu den "Fragmenten des Sibirischen Reise-Journals 1829". Daneben präsentiert das Vorhaben neue Funktionalitäten der edition humboldt digital, zum Beispiel das neue, mit internationalen einschlägigen Datenbanken vernetzte Pflanzenregister. Am Abend präsentieren Christian Kassung und Christian Thomas ihr neues Buch: Humboldts Kosmos-Vorlesung an der Berliner Sing-Akademie, ediert nach der einzigen überlieferten Nachschrift von Henriette Kohlrausch.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren