Franz Wilhelm Junghuhn, (Übers.), J. K. Hasskarl, „Java, seine Gestalt, Pflanzendecke und innere Bauart“, 1857

Franz Wilhelm Junghuhn in der Ausstellung "Double Lives" der Berlin Biennale 2014

Franz Wilhelm Junghuhn (1809-1864), Heinrich Robert Göppert, Die Tertiärflora auf der Insel Java, nach den Entdeckungen des Hrn. Fr. Junghuhn, beschrieben und erörtert in ihrem Verhältnisse zur Gesamtflora der Tertiärperiode; mit 14 farb. gedruckten Tafeln, 1854 (Courtesy Staatsbibliothek Berlin, Preußischer Kulturbesitz). Franz Wilhelm Junghuhn, (Übers.) J. K. Hasskarl, „Java, seine Gestalt, Pflanzendecke und innere Bauart“, 1857 (Courtesy Staatsbibliothek zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz). Berlin Biennale 8, 2014.

Julia Bayerl

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-Verbundprojekt “Alexander von Humboldts Amerikanische Reisetagebücher” der Universität Potsdam und der Staatsbibliothek zu Berlin-PK. Teilprojekt: “Genealogie, Chronologie, Epistemologie” (Leitung: Prof. Dr. Ottmar Ette). ++ Studium der Romanistik und Kunstgeschichte an der Universität Regensburg, der Universdad de Buenos Aires und der Universidad de Santiago de Compostela. ++ Seit 2014 Promotion zu Alexander von Humboldts Zeichnungen und Bild-Text Beziehungen in den Amerikanischen Reisetagebüchern.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.