Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

21.06.2019, Buchvorstellung und Lesung: „Die Abenteuer des Alexander von Humboldt – Eine Entdeckungsreise“, Berlin

21. Juni @ 20:0021:00

EUR12 - EUR16
Pferde und Zitteraale. Illustration von Lilian Melcher

Buchvorstellung

Andrea Wulf: Die Abenteuer des Alexander von Humboldt – Eine Entdeckungsreise

Mit ihrem preisgekrönten Buch „Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur“ hat Andrea Wulf sich einen Namen als Humboldt-Expertin gemacht. Nun ließ sie sich von den Tagebüchern Alexander von Humboldts in der Staatsbibliothek inspirieren. Gemeinsam mit der New Yorker Illustratorin Lillian Melcher entstand ein opulent bebildertes Buch über Humboldts Südamerika-Expedition, das zum 250. Geburtstag des größten deutschen Naturforschers erscheint. Andrea Wulf lässt darin Humboldt selbst von seinen größten Abenteuern der Jahre 1799 bis 1804 erzählen. Unterhaltsam aufbereitet wird das Ganze mit zahlreichen farbigen Zeichnungen, Dokumenten und Kästen, in denen einzelne Themen vertieft, Personen vorgestellt und Forschungsgegenstände erläutert werden. Die Illustrationen und Faksimiles beruhen auf Originalvorlagen aus den Humboldt-Tagebüchern und anderen Dokumenten aus Humboldts Nachlass, die sich im Besitz der Staatsbibliothek befinden und seit 2015 im Akademienvorhaben „Alexander von Humboldt auf Reisen – Wissenschaft aus der Bewegung“ der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) in der edition humboldt digital ediert werden.

Humboldt unterm Sternenhimmel
Nun stellt die Autorin ihre Graphic Novel an einem besonderen Ort vor: im Planetariumssaal des Berliner Zeiss-Großplantariums. Geeignet für Kinder und Jugendliche ab 14 Jahren.

ANDREA WULF, geboren 1972 in Neu-Delhi/Indien und aufgewachsen in Deutschland, lebt in London. Seit ihrem Studium der Designgeschichte in Lüneburg und am Londoner Royal College of Art arbeitet sie als Sachbuchautorin und Journalistin. Für ihren Weltbestseller „Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur“ wurde sie mit einer Vielzahl internationaler Preise ausgezeichnet. Andrea Wulf schreibt u. a. für »Wall Street Journal«, »Financial Times«, »New York Times«, »Guardian« und »The Atlantic« und arbeitet regelmäßig für Radio und Fernsehen.

LILIAN MELCHER studierte Illustration an der Parsons School of Design. Sie lebt und arbeitet in Boston. „Die Abenteuer des Alexander von Humboldt“ ist ihr erstes Buch. Für ihr Bilderbuchportfolio wurde sie mit dem SCBWI Student Illustrator Scholarship ausgezeichnet.

Tickets

Tickets sind online auf der Website der Stiftung Planetarium Berlin erhältlich.

Veranstaltungsinformationen

Weitere Informationen zur Veranstaltungen erhalten Sie auf den Seiten der Stiftung Planetarium Berlin oder beim Verlag C. Bertelsmann.

Details

Datum:
21. Juni
Zeit:
20:00–21:00
Eintritt:
EUR12 - EUR16
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Website:
https://www.planetarium.berlin/veranstaltungen/die-abenteuer-des-alexander-von-humboldt

Veranstaltungsort

Zeiss-Großplanetarium, Prenzlauer Allee 80, 10405 Berlin
Prenzlauer Allee 80
Berlin, Berlin 10405 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 30 421845-10
Website:
https://www.planetarium.berlin

Veranstalter

Stiftung Planetarium Berlin
Verlag C.Bertelsmann

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.