Forster – Humboldt – Chamisso. Weltreisende im Spannungsfeld der Kulturen (V&R Academic 2017)

Dieser Band nimmt Reinhold und Georg Forster, Alexander von Humboldt und Adelbert von Chamisso mit ihren Erfahrungen als reisende Autoren und Naturforscher, als Landsleute wie als »Fremde« in den Blick. Er rekonstruiert aus den Hinterlassenschaften der Reisen die Praktiken des Schreibens, Sammelns und des Transfers hinsichtlich ihrer Rolle für die Genese moderner Wissensordnungen. Die einzelnen Beiträge des Bandes untersuchen die Horizonte der Protagonisten, vermittelt durch ihre Tagebücher, Skizzenhefte und Briefwechsel, die gesammelten Naturalien und Artefakte, ihre Beobachtungen der Tier- und Pflanzenwelt, der Landschaften und Menschen.

Mehr lesen

01/05-01/10/2014: VII International and Interdisciplinary Conference in Homage to Alexander von Humboldt, Claudio Gay and Ignacio Domekyo, Santiago de Chile

VII International and Interdisciplinary Conference in Homage to Alexander von Humboldt, Claudio Gay and Ignacio Domekyo – January 5-10, 2014

Mehr lesen

CfP: VII International Conference in Homage to Alexander von Humboldt, Claudio Gay and Ignacio Domekyo, Santiago de Chile

SANTIAGO, CHILE, JANUARY 5-10, 2014 Travel, Transfer and Circulation of Sciences, Technology, Humanities and Arts between Latin America, Europe, Africa,

Mehr lesen