Daniel Kehlmanns „Die Vermessung der Welt“ als Film?

Cover von "Die Vermessung der Welt" von Daniel Kehlmann (Quelle: Rowohlt Presse)
Cover von "Die Vermessung der Welt" von Daniel Kehlmann (Quelle: Rowohlt Presse)

Detlev Buck („Männerpension“, „Knallhart“) plant eine Verfilmung der Roman-Satire Die Vermessung der Welt von Daniel Kehlmann, der nach seiner Veröffentlichung 2005 zu einem der erfolgreichsten literarischen Werke der deutschsprachigen Nachkriegsliteratur aufgestiegen ist und als Stoff bereits die Vorlage bot für ein Hörspiel (Regie: Alexander Schuhmacher) und eine Theaterinszenierung von Dirk Engler am Staatstheater Braunschweig.

Die Vermessung der Welt verknüpft die Biographien Alexander von Humboldts und des Mathematikers Carl Friedrich Gauß und hat in der Presse und Forschungslandschaft die unterschiedlichsten Reaktionen hervorgerufen.

  • Rezensionen der Tagespresse (FAZ, SZ, NZZ, Die Zeit, FR, taz), zusammengefasst bei perlentaucher.de
  • Beitrag von Ingo Schwarz in HiN 14, VIII (2007)
  • RBB-Leserstreit mit Ottmar Ette: Macht Daniel Kehlmann Geschichte lebendig? (Interview leider nicht mehr verfügbar)

Detlev Buck arbeitet mit seinem Team seit bereits drei Jahren an einem Drehbuch zu Verfilmung des Romans.

Berichterstattung zur Verfilmung:

Katharina Einert

Katharina Einert - Studium der Romanistik und Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft an der Universität Potsdam. Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für französisch- und spanischsprachige Literatur (Prof. Dr. Ottmar Ette), Institut für Romanistik, Universität Potsdam. Seit 2011 Promotion unter Betreuung von Prof. Dr. Gesine Müller, Romanisches Seminar, Universität zu Köln.

6 Gedanken zu „Daniel Kehlmanns „Die Vermessung der Welt“ als Film?

  • Februar 2, 2012 um 13:12
    Permalink

    Seems like Die Vermessung der Welt is is the best selling novel in the German language since 1985- Patrick Süskind’s Perfume…good for him!

    Antwort
  • Januar 28, 2012 um 23:49
    Permalink

    Daniel Kehlmanns – I love this German young philosophical fictionist for his book Fame – awesome story

    Antwort
  • Oktober 19, 2011 um 22:20
    Permalink

    Eine hervorragende Verfilmung des Romans-Satire Measurement World … immer noch glauben, dass die Hauptaufgabe wäre angemessen für jemand anderes, wie ein Theaterstück fake, war sie natürlich brauchen!

    Antwort
  • September 17, 2011 um 22:18
    Permalink

    Die Vermessung der Welt von Daniel Kehlmann ist ein außergewöhnliches Werk, und ich habe für eine Diskussion mit meinen Schülern gewählt – waren begeistert.

    Antwort

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.