„Uebrigens verbleibe ich mit besonderer Werthschätzung Euer gnädiger König“. Zum Briefwechsel Alexander von Humboldts mit Friedrich Wilhelm III. im September 1804

hin logo
HiN XVI, 30 (2015)

Autor: Ingo Schwarz

erschienen in HiN XVI, 30 (2015)

Zum Verhältnis zwischen König Friedrich Wilhelm IV. und Alexander von Humboldt steht der Forschung durch die Edition des umfangreichen Briefwechsels ein reicher Materialfundus zur Verfügung. Über die Beziehungen des weitgereisten Naturforschers zu Friedrich Wilhelm III. wissen wir hingegen weitaus weniger. Davon zeugt das Schicksal eines lange Zeit unbeachteten Briefes, den Humboldt genau einen Monat nach seiner Rückkehr von der berühmten Expedition in die Neue Welt aus Paris an seinen Monarchen schrieb. Der Humboldt-Forscher Herbert Pieper fand im Jahr 2000 im Geheimen Staatsarchiv zu Berlin die Handschrift bei seinen Recherchen zu Humboldts Wahl in die Preußische Akademie der Wissenschaften. Die editorische Aufbereitung dieses Dokumentes war ihm anderer Projekte und seines frühen Todes im Jahre 2008 wegen leider nicht mehr vergönnt. Erst Bärbel Holtz zitiert aus dem Schreiben in ihrer Arbeit über Humboldt und Friedrich Wilhelm III, die im Heft 29 von HiN erschienen ist. Die Autorin gibt in diesem hervorragend dokumentierten Aufsatz eine Einführung in die vielfältigen Beziehungen des Monarchen zu seinem Kammerherrn. Das Schreiben vom 3. September 1804 wird von Ingo Schwarz nun zum ersten Mal vollständig nach der Handschrift wiedergegeben. >> zum Beitrag

Julia Bayerl

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-Verbundprojekt “Alexander von Humboldts Amerikanische Reisetagebücher” der Universität Potsdam und der Staatsbibliothek zu Berlin-PK. Teilprojekt: “Genealogie, Chronologie, Epistemologie” (Leitung: Prof. Dr. Ottmar Ette). ++ Studium der Romanistik und Kunstgeschichte an der Universität Regensburg, der Universdad de Buenos Aires und der Universidad de Santiago de Compostela. ++ Seit 2014 Promotion zu Alexander von Humboldts Zeichnungen und Bild-Text Beziehungen in den Amerikanischen Reisetagebüchern.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.